Poison – Minecraft Horror Karte – 1.16.5

Wir stellen Ihnen eine Horror Map : „POISON„, eine ausgezeichnete Horrorkarte, sehr immersiv, nicht in die Hände der empfindlichsten oder der Jüngsten zu legen !

Der Schöpfer der Karte, PatotatoMan, ist dafür bekannt, dass er auch andere Horror-Karten erstellt hat : Demon Brain und Pacheco’s Hell. POISON ist eine Fortsetzung davon, ein Minecraft-Abenteuer voller Horror, Terror und ständiger Action.

Hier sind einige Regeln zu beachten :

  • Diese Map muss in Minecraft Model 1.16.5 gespielt werden
  • Die Anzahl der Spieler, die diese Map spielen können, ist unbegrenzt ! Aber alle müssen gemeinsam anfangen
  • In der heruntergeladenen Datei ist ein Ressourcenpaket enthalten, das Sie unbedingt installieren sollten (es ist zwingend erforderlich).
  • Spielen Sie mit einem Rendering von 10 Chunks
  • Schalten Sie die Musik aus
  • Lesen Sie die in der Karte enthaltenen Regeln

Da die Karte in englischer Sprache ist, solltet ihr euch die folgenden Informationen aus dem ersten Tutorial merken :

  • Kreaturen können nicht durch die kleinen Zwischenräume zwischen den Wänden gehen
  • Du kannst dich in den Schränken verstecken, du musst sie öffnen und in der Hocke eintreten.
  • Einige Truhen sind nur zugänglich, wenn male einen Dialog gesehen hat
  • Um einige Türen zu öffnen, benötigen Sie Schlüssel
  • Sicherheitskameras können nur durch Betreten der Druckplatte aktiviert werden

Illustrationen

https://www.youtube.com/check out?v=Y-WNFCkGF0s

Herunterladen

Zur Erinnerung: die Map muss in 1.16.5 gespielt werden, es gibt zwei Links, der erste ist ein Website link mit Werbung vor dem Download (was dem Ersteller erlaubt, etwas Geld zu verdienen), der zweite ist direkt :

📥 Herunterladen Poison

Unser Leitfaden : Wie installiert guy eine Minecraft-Karte ?

✅ Quellen : PlanetMinecraft / Minecraftmaps